Was ist euer Lese- und Musikgeschmack

Spam, Spass und Diskussionen (alles was nicht in die anderen Foren passt)

Moderator: Offiziere

MoGi-Veteran
Benutzeravatar
Beiträge: 1023
Bilder: 7
Registriert: So 28 Jan, 2007 23:01
Wohnort: München

Was ist euer Lese- und Musikgeschmack

Beitragvon Molf » Mi 21 Feb, 2007 12:32

Eine Frage, die ich immer gerne stelle, wenn ich neue Leute kennenlerne.
Also:
Was lest ihr zur Zeit? Was lest ihr gern als Genre?
Was hört ihr zur Zeit für Musik? Und welche Richtung hört ihr am ehesten?

Bücher:
- Aktuell: Bill Bryson, Eine kurze Geschichte von fast allem (Ein populärwissenschaftliches Buch über naja, das Universum die Erde, etc.)
- Genre: Zur Entspannung lese ich wahnsinnig gerne Fantasy/historische Romane (genannt werden müssen: George R.R. Martin, Das Lied von Eis und Feuer und Rebecca Gablé, Das Lächeln der Fortuna)

Musik:
- Aktuell: Daftpunk, auf dem Weg zur Arbeit
- Genre: ganz klar Rock und Hardrock (also von Sachen wie Slipknot über Apocalyptica hinzu Rock, wie Queen, etc.)

So und nun hoffe ich, ich bekomme ganz viele interessante Infos von eurer Seite. :-D
Mein Motto: "The road to hell is paved with good intensions!"

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 9811
Bilder: 79
Registriert: Mi 26 Okt, 2005 11:16
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Kyra Devast » Mi 21 Feb, 2007 12:46

Bücher: die letzten waren so... Assassini, Illuminati und Sacrileg
Aktuell: Die Gilde der Schwarzen Magier 01. Die Rebellin

Genre: Je nachdem worauf ich Lust habe. Momentan Fantasy. Ab und zu lese ich in "Die illustrierte Kurze Geschichte der Zeit - von Stephen W. Hawking" weiter. Sehr empfehlenswert. Die Ansichten darin finde ich mehr als interessant.
Für die Arbeit lese ich halt so Computerbücher und Kommunikationskrempel.

Musik: Seit Itunes höre ich endlich wieder mehr Musik. Momentan Mexikanische Musik mit Gitarre. Ansonsten bin ich mehr in Richtung Trance geprägt. Jedoch gefällt mir auch Gangsta's Paradise und solche Sachen (keine Ahnung welche Ecke das wieder ist). Rock gefällt mir nur der Klassische (Genesis, etc.). Jedoch nicht ACDC und solche sachen. Eher die nicht so chaotischen. Hm und ab und zu auch etwas klassisches. Aber frag ich nicht was. Was halt so im Klassik Radio kommt. Teilweise auch Filmmusik :-)
Bild
Taktik - nein Danke. Lieber mit Ketchup.

MoGi-Veteran
Benutzeravatar
Beiträge: 295
Bilder: 0
Registriert: Mo 15 Jan, 2007 14:24
Wohnort: singen

Beitragvon antonymous » Mi 21 Feb, 2007 12:49

lesen tuhe ich im moment nix aber wenn dan mag ich thriller: )
dan brown finde ich toll

musik höre ich gröstenteils metal: slipknot, in flames, amon amarth
:twisted: und dann noch bissl so stone sour, böhse onkelz ab und zu auch mal schönen jazz oder blues 8)
GW Five One Five
GW2 antonymous.8391
D3 antonymous#2767

MoGi-Veteran
Benutzeravatar
Beiträge: 1591
Bilder: 11
Registriert: Mo 08 Jan, 2007 21:38

Beitragvon Dragonie_Ilroxan » Mi 21 Feb, 2007 13:13

Ich lese meistens auf der Fahrt zu meiner Hochschule wesshalb sich das was ich lese im Großen und Ganzen auf Unterhaltungsliteratur beschränkt.

Gerade fertig bin ich mit der Gilde der schwarzen Magier von Trudy Canavan die ich eher aus Zufall und Neugier angefangen habe und ehe ich mich versah hatte ich schon das 3. Buch in den Händen :P

Davor habe ich die 2 Reihen Dämonendämmerung und Schattenelf von R.A. Salvatore und ein paar Bücher von Markus Heitz gelesen.

Das Genre auf das ich mich eingependelt habe ist also Fantasy. Im Moment lese ich den ersten Band von der Uldart Saga von Markus Heitz.

Da ich hauptsächlich im Zug lese brauch ich recht lang für ein Buch aber dafür muss ich mir nicht die ganzen Pokémon Kiddies ansehen die sich um nen Sitzplatz zu bekommen gegenseitig tottrampeln.

Mein Musikgeschmack ist leider nicht besonders ausgeprägt. Ich habe keinen Lieblingsinterpreten oder ein bestimmtes Genre auf das ich mich festgelegt habe. Darum ist meine Playlist immer bunt gemischt von Metallica über Aaliayh bis Tenacious D oder diversen Soundtracks von Filmen.. je nach Laune eben ^^

Gildenanführer
Benutzeravatar
Beiträge: 1296
Bilder: 12
Registriert: Do 09 Mär, 2006 14:13
Wohnort: Oldenburg

Beitragvon Azrael » Mi 21 Feb, 2007 13:55

bücher: nö, es sei denn man zählt zeitungen/zeitschriften dazu ... ;)
musik: punk, grunge, alternative, indy, crossover, rock, metal, ... ab und zu auch ma klassik, jazz, blues, hiphop, pop, trance .. und wenn ich betrunken bin gröhl ich auch ma bei de höhner oder peter maffey mit :-D ... also quasi querbeet.

MoGi-Veteran
Benutzeravatar
Beiträge: 997
Bilder: 17
Registriert: Di 26 Dez, 2006 22:45
Wohnort: Berlin

Beitragvon Paddler » Mi 21 Feb, 2007 16:11

jüngst gelesen:
a long way down - nick hornby (sehr genial, hat auch "about a boy - der tag der toten ente" geschrieben; ist schwarzer, englischer humor, wird in zukunft weiter beobachtet) :D

mad river road - joy fielding (meiner meinung nach trivialliteratur, ein frauenkrimi ...) :?

elementarteilchen - michel houellebecq (ausgesprochen interessante auseinandersetzung mit moral und der frage "wo gehen wir hin?" -> empfehlenswert) :o

geplant:
die große viktorianische sammlung - brian moore (buch aus der grabbelkiste, liegt schon im arbeitsrucksack bereit)
kafka, brecht, java core 2 .....

jüngst gehört:
silbermond - laut gedacht
korn - freak on a leash
café del mar - diverse

die drei alben sind nur ein sandkorn meines musikuniversums, das kann ich gar nicht beschreiben .... deutschrock, alternative, independent, new age, klassik (chopin), ambient, pop, soul, jedoch kein Hip Hop (die zeiten sind vorbei) und elektronisches in letzter zeit auch immer weniger
1. Arbeite klüger, nicht härter!
2. Ich bin wie Strom: Ich folge immer den Weg des geringsten Widerstands
3. Philosophie ist, in einem komplett dunklen Raum zu versuchen, eine schwarze Katze zu fangen.
4. Theologie ist, in einem komplett dunklen Raum zu versuchen, eine schwarze Katze zu fangen, die gar nicht existiert, und dabei zu rufen: "Ich hab sie!".

MoGi-Veteran
Benutzeravatar
Beiträge: 1239
Bilder: 2
Registriert: Di 26 Jul, 2005 10:33
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon PaYne3 » Mi 21 Feb, 2007 17:43

zur zeit lese ich: Neal Stephanson dieamond Age

Musikgeschmack:
undschwer zu erkennen KoRn. Dann wird ne Spur härter mit Mudvayne, In flames, Slipkont, Stonesour, hatebreed, Killswitchengage, as I Lay,Selputura usw
"Only the dead have seen the end of the war"

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 9811
Bilder: 79
Registriert: Mi 26 Okt, 2005 11:16
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Kyra Devast » Mi 21 Feb, 2007 19:18

Erm Payne... sind das Musikrichtungen oder läufst du in deiner Freizeit Amok?
Bild
Taktik - nein Danke. Lieber mit Ketchup.

MoGi-Veteran
Benutzeravatar
Beiträge: 1023
Bilder: 7
Registriert: So 28 Jan, 2007 23:01
Wohnort: München

Beitragvon Molf » Mi 21 Feb, 2007 19:32

Wie PaYne ist Killerspielespieler. :shock:
Rennt alle, rennt. :-D
Mein Motto: "The road to hell is paved with good intensions!"

Ex-Mitglied
Benutzeravatar
Beiträge: 257
Bilder: 17
Registriert: Di 16 Jan, 2007 18:37
Wohnort: Schweiz, Kanton Solothurn, Derendingen

Beitragvon Hell » Do 22 Feb, 2007 00:06

Also Musik: Sogut wie alles! Habe hauptsächlich manchmal fasen in den ich z.B. Metal oder Rock (etc.) vorwiegend höre
Ein Paar Bands/Sänger(oder was auch immer): Mettalica, Cradle of Filth, Farin Urlaub, Dick Dale, Cunnni Lynguist, Schandmaul, Arctic Monkeys, Orishas, Korn, Kt Tunstall, Herbie Hancock (und Dankor konnte ich auch schon zuhörne ^^ )etc.

Bücher: Allso ich hab mich nicht speziel auf ein Fetses Genre eingelasen ziehe aber am meisten wohl Sachen mit Fantasy vor.
Fantasy T.Pratchets Scheibenwelt (am besten fand ich bisher Pyramiden), Dragonlance, Lord of the Rings
Krimi: H.Mankells Wallander Reihe
Diverses: Illuminati(d. brown), Im Westen nichts Neues(Remarque), Bahnwärter Thiel (Hauptmann), Das Parfüm(Süskind), der goldne Topf (E.T.A. Hoffman), die Verwandlung (Kafka)

Letztere(Diverse) habe ich fast alle in der Schule gelesen (BM) finde sie aber sehr interessant, am Besten fand ich bisher der goldne Topf (Hoffman schreibt einfach in einem ganz speziellen Stil) und die Verwandlung(Kafka hat auch was besonderes(nein ich mein jetz nicht weil man ab und zu das Gefühl hat als ob man Drogen geffressen hät^^))

MoGi-Veteran
Benutzeravatar
Beiträge: 1107
Bilder: 9
Registriert: So 12 Feb, 2006 09:53
Wohnort: Meck-Pom

Beitragvon Thagyr » Do 22 Feb, 2007 08:34

Lesen: Wie bei Molf bin ich ein Fan von der Saga "Das Lied von eis und Feuer" hab allerdings schon alle Teile durch und warte auf den neuen Band.

Musik: Aaalso Höre eigentlich auch Querbeet, außer Volksmusik,HipHop,RnB und sone Sachen. Aber natürlich gibts Lieblingsmusiker.
Smashing Pumpkins,Creed, Pearl Jam, Subway to Sally, Eurythmics, Rammstein, Coldplay und Korn ist auch nicht zu verachten.

Apropo Payne Musikgeschmack, ich sag nur "Roots bloody Roots" :twisted:
„Wenn ich den Armen Essen gebe, nennen sie mich einen Heiligen. Wenn ich frage, warum sie arm sind, nennen sie mich einen Kommunisten.“
„Wenn einer allein träumt, ist es nur ein Traum. Wenn viele gemeinsam träumen, ist das der Anfang einer neuen Wirklichkeit.“
-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------
Hélder Câmara

MoGi-Veteran
Benutzeravatar
Beiträge: 1239
Bilder: 2
Registriert: Di 26 Jul, 2005 10:33
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon PaYne3 » Do 22 Feb, 2007 10:04

Ja stimmt nochmalerweise pass ich voll ins Profil. Spieler, Metalhörer und Informatiker.
Leider hab ich aber ne totale Abneigung gegen waffen (pazifist) was mich ziemlich von den kranken Typen unterscheidet *gg*

Beim Musik Geschmack sollte man noch wissen, das ich freizeit mäßig Schlagzeuger bin, und mir fast einer abgeht wenn einer richtig gut drin ist.
Und halt grad in soeiner Musikrichtung findet man meist die begnadetsten.
"Only the dead have seen the end of the war"

Admin
Benutzeravatar
Beiträge: 9811
Bilder: 79
Registriert: Mi 26 Okt, 2005 11:16
Wohnort: Nürnberg

Beitragvon Kyra Devast » Do 22 Feb, 2007 10:21

*hüstel*

abgeht? DR. SOOOOOMER!!! Ein Kuunde!
Bild
Taktik - nein Danke. Lieber mit Ketchup.

MoGi-Veteran
Benutzeravatar
Beiträge: 1239
Bilder: 2
Registriert: Di 26 Jul, 2005 10:33
Wohnort: Chemnitz

Beitragvon PaYne3 » Do 22 Feb, 2007 10:34

ok formulieren wir es anders.
Es erweckt in mir ein positives Gefühl des Wohlbefindens ;-)
"Only the dead have seen the end of the war"

MoGi-Veteran
Benutzeravatar
Beiträge: 997
Bilder: 17
Registriert: Di 26 Dez, 2006 22:45
Wohnort: Berlin

Beitragvon Paddler » Do 22 Feb, 2007 16:33

ist das auch für andere sichtbar ? :roll:

@Thread: finds gut dass hier so viele leutz geantwortet habe, das fördert das zugehörigkeitsgefühl *can u feel the vibe?*
1. Arbeite klüger, nicht härter!
2. Ich bin wie Strom: Ich folge immer den Weg des geringsten Widerstands
3. Philosophie ist, in einem komplett dunklen Raum zu versuchen, eine schwarze Katze zu fangen.
4. Theologie ist, in einem komplett dunklen Raum zu versuchen, eine schwarze Katze zu fangen, die gar nicht existiert, und dabei zu rufen: "Ich hab sie!".

Nächste

Zurück zu Öffentliche Diskussionen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast